Shanghai

Posted on Oktober 29th, 2006 by service.
Categories: Allgemein.

Wird mal wieder höchste Zeit für Updates. Ich fange mal erstmal mit Shanghai an. Aus Shanghai gibt es eigentlich nicht all zu viel zu berichten. Der Trip war von Anfang an darauf ausgerichtet gutes deutsches Bier auf dem Oktoberfest im Paulaner Bierbrauhaus zu trinken. Christian kennt da auch einige von der eigens aus Deutschland eingeflogenen Band. Bayern ist halt klein…außerdem war der Preis ganz angemessen für gutes Essen und den ganzen Abend frei trinken. Selten wieder so ein Spaß beim Feiern gehabt. Richtiges Sightseeing wird irgendwann noch gemacht. Da sind wir an dem Wochenende nicht so wirklich zu gekommen. Mit dem Transrapid sind wir auch nicht gefahren, weil das Teil am anderen Ende der Stadt seine Runden dreht. 

Das was man aber auf jeden Fall über Shanghai sagen kann: Überfüllt von Menschen und vielen Ausländern. Natürlich sind die Chinesen in der Überzahl, aber schon sehr auffällig, wenn man es sonst nur gewohnt ist ein Meer von nur Schwarzhaarigen um sich rum zu sehen. Die Stadt ist ein richtiger Mix aus Westen und Osten. Unser einziges Sightseeing beschränkte sich auf einen Spaziergang an der Promenade gegenüber vom Bund, wo diese weltberühmten Gebäude (u.a. der Pearl Tower) stehen. War recht beeindruckend das mal live zu sehen, aber das enttäuschende war, dass die Beleuchtung der Gebäude komischerweise an diesem Abend nicht die „weltberühmte“ war. Werde mal etwas ausführlicher schreiben nach unserem nächsten Besuch. 

Unsere Truppe am Bund:

Ubahn Shanghai:

 

Am Ankunftstag, also am Freitag, sind wir nach dem Spaziergang am Bund in einen „der“ Clubs in Shanghai rein. „Artica“ hieß der Laden. Einen Club von dem Kaliber hätten wir in Deutschland wohl höchstens nur von Außen betrachten dürfen. Der Club befindet sich im 11. Stock eines Gebäudes, das gegenüber vom Bund steht und mit einer traumhaften Terrasse mit Blick auf die andere Seite ausgestattet ist. Dass der Spaß nicht allzu günstig war, kann man sich auch vorstellen. Die Ausländer sind da in der Überzahl, aber kein Wunder bei den Preisen. Die chinesischen Frauen wissen auch schon warum das eine gute Adresse ist…Martin musste sich auch tatsächlich von einer sagen lassen, dass sein Oberteil zu billig aussieht (von einer Chinesin! ! !). Echt jetzt, das ist nicht mehr China da. 

Samstag war dann das besagte Finale auf dem Oktoberfest. Die Bilder können die Stimmung wahrscheinlich höchsten nur annähernd gut rüber bringen.

 

 

Михаил

Kommentar on Januar 4th, 2019.

Перезвоните мне пожалуйста 8 (499) 322-46-85 Михаил, не обращайте внимания на заставку, дождитесь ответа оператора.

online roulette live casino

Pingback on November 21st, 2021.

[…] internet gambling internet […]

sv388

Kommentar on Dezember 16th, 2021.

Link exchange is nothing else except it is just placing the other person’s website link
on your page at proper place and other person will also do same
in support of you.

3downloads

Trackback on Januar 7th, 2022.

3franchise

Leave a comment

Comments can contain some xhtml. Names and emails are required (emails aren't displayed), url's are optional.